More

    4 Gesundheits- und Fitnessgeräte, die wir seit der CES 2020 geliebt haben

    Jedes Jahr taucht die Tech-Welt Anfang Januar in Las Vegas auf, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Die Consumer Electronics Show (CES) ist die erste Chance, die die größten Technologie- und Konsumgüterunternehmen der Welt haben, um Journalisten mit ihren größten, mutigsten neuen Dingen im neuen Jahr zu begeistern. Normalerweise kommen die größten Spritzer auf der Messe von Konzeptprodukten, die Jahre vor der Veröffentlichung erschienen sind, oder von Spielereien, die nie weit verbreitet sein werden, aber Sie können sich auch immer darauf verlassen, dass einige aufregende, solide Ausrüstungsgegenstände ausgestellt sind.

    In den letzten Jahren waren Gesundheits- und Fitnessprodukte stark vertreten, da Bewegung und Technologie immer stärker miteinander verflochten sind – denken Sie an Streaming-Cardio-Geräte wie Peloton, Fitness-Tracker und sogar Smart-Home-Fitness-Studios wie Mirror und Tonal. Diese Kategorien waren auf der CES im Jahr 2020 gut vertreten, mit einigen Wearables der nächsten Generation, einer neuen Smart Workout-Plattform und einigen hochtechnologischen Ausrüstungsgegenständen für Ihre Schuhe.

    Hier sind 4 neue Gadgets, auf die wir uns ab CES 2020 freuen.

    Suunto 7 Smartwatch

    Suunto

    Suunto, eine finnische Marke für Orientierungslauf, hat einige der zuverlässigsten Abenteuer- und Fitness-Smartwatches hergestellt, die wir in den letzten Jahren getestet haben. Alle ihre nummerierten Angebote (3 Fitness, 5 und 9) waren jedoch von den eigenen abhängig OS. Der kommende Suunto 7, der auf der CES vorgestellt wurde, wird der erste Suunto sein, der das Wear-Betriebssystem von Google verwendet. Mit dieser Plattform könnte die 7 die bisher beste Kombination aus Lifestyle-Fitness-Power und Outdoor-Robustheit sein.

    Die 7 versprechen, über 70 Aktivitäten zu verfolgen und verfügen über integriertes GPS, Barometer und Herzfrequenzüberwachung sowie intelligente Funktionen wie Zahlungen auf dem Gerät und Musiksteuerung. Die Uhr ist ab sofort vorbestellbar und kommt Ende Januar auf den Markt.

    Lesen Sie auch  So verwenden Sie Drop-Sets, um mehr Muskeln aufzubauen

    NURVV Run Smart Einlegesohlen und Coaching App

    NURVV

    Die meisten Wearables leben am Handgelenk. Dieses neue Gerät lebt in Ihren Schuhen. Die NURVV-Einlegesohlen sind mit 32 Präzisionssensoren ausgestattet, um Ihre Leistungsdaten in 1.000-mal pro Sekunde zu erfassen. Das System enthält auch einen Tracker, den Sie an der Seite Ihrer Tritte einrasten lassen.

    Die Technologie arbeitet mit einer App, die laut Angaben des Unternehmens die Laufstrecke mit einer Genauigkeit von 99,9 Prozent im Schritttempo misst und es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl von Metriken wie Schrittlänge und Trittfrequenz zu überprüfen. Noch wichtiger ist, dass die App während und nach dem Laufen personalisiertes Coaching aus Ihren Daten bietet, um die Leistung zu optimieren und Verletzungen zu vermeiden. Das NURVV Run-System ist ab sofort für 299 US-Dollar erhältlich.

    Amazfit Home Studio

    Huami

    Das Wearable-Unternehmen Huami und STUDIO haben sich zusammengetan, um ein Workout-Center für zu Hause zu schaffen, das darauf abzielt, das Beste aus High-Tech-Fitnessplattformen wie Peloton und Ausrüstung wie Mirror in einem Paket zu vereinen. Wenn Sie einen 43-Zoll-Smart-Bildschirm mit einer 3D-Frontkamera und einem luxuriösen Laufband für On-Demand-Kurse in Kategorien wie Laufband, Sculpt, Stretch und Yoga kombinieren, erhalten Sie das Amazfit Home Studio.

    Die Plattform ist darauf ausgelegt, verbunden zu werden, und das Unternehmen wirbt für zukünftige Funktionen, um Assistenten für intelligentes Zuhause und Herzfrequenz-Tracking über Geräte von Drittanbietern hinzuzufügen. Wie bei anderen Heimfitnessplattformen können Sie ein monatliches Inhaltsabonnement zusammen mit der Hardware abschließen. Release Details wurden noch nicht bekannt gegeben.

    Withings ScanWatch

    Withings

    Der wichtigste Beitrag des Wearables-Unternehmens Withings zur CES 2020 ist eine Super-Smart-Hybrid-Smartwatch, die laut Angaben des Unternehmens das Risiko von Arrythmie (AFib) und Schlafapnoe erkennen kann. Projekte, die Unternehmen wie Apple und Fitbit erfolgreich umgesetzt haben . Laut Withings ist die ScanWatch die erste auf der Welt, die beides schafft.

    Lesen Sie auch  Die geheime Bewegung der Geheimwaffe fehlt an Ihrem Beintag

    Die Uhr verwendet einen eingebauten Sensor, um Ihre Herzfrequenz zu überwachen und warnt Sie dann nach Anzeichen von Unregelmäßigkeiten über eine verbundene App. Neben AFib und Sleep-Tracking bietet ScanWatch weitere Standardfunktionen wie Workout-Tracking, VO2 Max-Messungen und vieles mehr. Details zur Veröffentlichung stehen noch aus.

    Herren FitnessHerren Fitness Abo

    Latest Posts