More

    5 rote Markierungsfahnen, die Sie schwache ABS haben

    Sie können stundenlang an Ihren Bauchmuskeln arbeiten und sich danach sehnen, einen soliden, sichtbaren Six-Pack zu formen. Wenn Sie jedoch keine Kraft aufbauen, verpassen Sie die Hauptvorteile der Anstrengung. Drüben auf dem YouTube-Kanal von Athlean-X ist der Physiotherapeut Jeff Cavaliere, C.S.C.S. verspricht, „die Wissenschaft wieder in Schwung zu bringen“, was ihn besonders geeignet macht, um Sie bei der Feinabstimmung Ihrer Kernbemühungen zu unterstützen.

    Cavaliere verbrachte ein ganzes Video damit, herauszufinden, warum Sie tatsächlich schwache Bauchmuskeln haben, auch wenn Sie einen sichtbaren Sixpack haben. „Es geht nicht darum, wie Ihre Bauchmuskeln von außen nach innen aussehen“, sagt er. „Es ist, wie sie von Natur aus funktionieren und was ihre Stärke von innen nach außen ist, was am wichtigsten ist.“

    Rote Fahne 1: Hüftbeugemüdung

    Wenn Sie Bauchmuskelübungen machen, z. B. eine Schere, sich auf den Rücken legen und die Beine übereinander kreuzen, und Sie Müdigkeit in Ihren Beinen und Hüftbeugern spüren, bedeutet dies, dass Sie die falschen Muskeln trainieren. Ihre Beine treiben die Bewegung an, nicht Ihre Bauchmuskeln. Sie müssen also Ihre Form korrigieren. Cavaliere sagt, um eine Bewegung wie eine Bauchschere zu korrigieren, heben Sie die Schultern vom Boden ab, greifen die Bauchmuskeln an und lassen Ihre Hüftbeuger als Hilfsmuskeln fungieren, anstatt das Hauptziel der Übung zu sein. Das wird auf lange Sicht dazu beitragen, eine stärkere Bauchmuskelserie aufzubauen.

    Rote Fahne 2: Schmerzen im unteren Rückenbereich

    Um klar zu sein, sollten Sie nicht Holen Sie sich Rückenschmerzen von ab Workouts. Cavaliere weist auf Situps als ein Schlüsselbeispiel hin: Wenn Ihr unterer Rücken bei der Ausführung von Wiederholungen zu schmerzen beginnt, liegt dies wiederum daran, dass Ihre Hüftbeuger die Arbeit anstelle Ihrer Bauchmuskeln verrichten, was wiederum den unteren Rücken belastet.

    Lesen Sie auch  So verstecken Sie einen Kater bei der Arbeit

    Wenn Sie Ihre Füße verankern müssen, wenn Ihre Schultern bei der Bewegung nachlassen und wenn Sie nach jeder Wiederholung Ihren Rücken auf den Boden schlagen, haben Sie schwache Bauchmuskeln. Wenn Sie Ihre Form korrigieren, konzentriert sich diese Übung wieder auf die richtige Muskelgruppe. Cavaliere schlägt vor, den Ankerpunkt zu ändern, um sich gegen etwas zurückzuziehen, das die Kniesehnen beansprucht, da Sie am Ende den unteren Rücken aus der Gleichung streichen.

    Rote Fahne 3: Der „Big 3“ Boost

    Bauchmuskeln funktionieren nicht nur, wenn Sie sie anvisieren. Sie sorgen auch für Stabilität bei anderen Übungen, insbesondere bei den „Big 3“ -Lifts, auf die Sie wahrscheinlich Ihre Routine aufbauen: Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben.

    Cavaliere weist darauf hin, dass, wenn Sie sich bewusst auf diese Übungen vorbereiten – anstatt nur die Bewegungen auszuführen und es Ihrem Kern zu ermöglichen, Unterstützung zu geben – und Sie das Gefühl haben, dass Sie möglicherweise mehr Gewicht hinzufügen könnten, dies wahrscheinlich bedeutet, dass Ihre Bauchmuskeln schwach sind und Aufmerksamkeit benötigen.

    Rote Fahne 4: Aufgeblähte untere Bauchmuskeln

    Wenn ein Blick in den Spiegel aufgedeckt wird, dass die unteren Bauchmuskeln aufgebläht sind, bedeutet dies, dass Sie nicht stark genug sind, um den quer verlaufenden Bauchmuskel (der wie ein Gewichtsgürtel horizontal um die Taille verläuft) zusammenzuziehen. Es ist ein Schlüsselmuskel, und die Verwendung der richtigen Form, wenn es durch Kontraktion während des Ab-Workouts beansprucht wird, stellt sicher, dass Sie es anvisieren.

    Rote Fahne 5: Instabilität in 3 Ebenen

    Können Sie vom Boden aufstehen, ohne Ihre Hände oder Ellbogen zu benutzen? Dies ist ein grundlegender Test für die Festigkeit.

    Lesen Sie auch  Wie dieser magere Kerl 30 Pfund zulegte und einen Six-Pack formte

    Cavaliere durchläuft drei weitere Takte, wobei jeder eine andere Bewegungsebene testet (sagittal, frontal und quer). Die Tests zeigen, wie stark Bauchmuskeln den Körper in jedem von ihnen stabilisieren. Wenn Sie einen der Tests nicht bestehen, sind Ihre Bauchmuskeln schwach – und Sie müssen ein wenig trainieren.

    Latest Posts