More

    5 Übungen, die Sie machen sollten, um Ihre Bauchmuskeln zu trainieren

    Athlean-X-Gründer Jeff Cavaliere C.S.C.S. ist zurück, um fünf Übungen für die Entwicklung Ihrer Bauchmuskeln zu demonstrieren, die es schon seit Jahrzehnten gibt und die den Test der Zeit bestanden haben.

    Zuerst der Drachenschub. Bei dieser Übung dreht sich alles um Stabilität, da Sie sich darauf konzentrieren, Ihren Oberkörper beim Ausfahren steif zu halten. Cavaliere betrachtet es als eine Art „Anti-Plank“, da es die Gesäßmuskulatur und die hintere Kettenmuskulatur anstelle der vorderen Kettenmuskulatur angreift. „Das wird für jemanden, der gerade anfängt, einfacher“, sagt er.

    Zweitens ist die Bauchschere. Beginnen Sie, indem Sie am Ende einer Bank sitzen und sich zurücklehnen, bis sich Ihr Becken in einer hinteren Neigung befindet, strecken Sie Ihre Beine und heben Sie sie dann nacheinander an, sodass sie im rechten Winkel zu Ihrem Oberkörper stehen und einen endgültigen Druck erzeugen. Laut Cavaliere hat diese Bewegung eine Reihe von Vorteilen, darunter eine geringere Belastung der Lendenwirbelsäule als einige Rückenübungen (Liegen), und hält die Bauchmuskeln während der gesamten Bewegung unter Spannung.

    Men’s Fitness Abonnieren Sie Men’s Fitnesshearstmags.com

    Der dritte ist der Sitzbesen-Twist, ein klassischer Bodybuilder-Move, den Cavaliere aktualisiert hat, um ihn auf Ihrem Rücken sicherer zu machen. „Es geht nicht nur darum, sich so schnell wie möglich zu drehen“, sagt er. „Es geht darum zu fühlen, was du fühlen sollst, was auf deine Obliquen abzielt.“ Setzen Sie sich nach hinten gekippt um Ihre Brustwirbelsäule, und Sie müssen sich nur um etwa 20 Grad drehen, um Ihre Schrägen richtig in Eingriff zu bringen.

    Viertens ist die einseitige Hantel tragen. Wie Cavaliere bereits erwähnt hat, können einseitige Bewegungen Ihren Kern härter beanspruchen, als wenn Sie auf beiden Seiten Gewichte heben. Wenn Sie eine Kurzhantel in die Hand nehmen, müssen Sie sich auf der anderen Seite des Körpers zusammenziehen, um die Schultern zu stabilisieren und auf gleicher Höhe zu halten. „Sorgen Sie für ein stabiles Becken und eine stabile Schulterposition“, sagt Cavaliere, „und gehen Sie so weit und so lange Sie können.“

    Lesen Sie auch  Sprengen Sie alle Ihre Beinmuskeln (und Ihre Bauchmuskeln) mit diesem 24-Rep Becher Squat Hellset

    Fünfter und letzter ist der Kapitänsstuhl. Während Beinheben oder Knieheben an einer Hängestange viel Druck auf die Handgelenke ausübt, verteilt sich der Kapitänsstuhl so über den Unterarm, dass Sie sich darauf konzentrieren können, Ihre Bauchmuskeln mit Fahrraddrehungen und geraden Beinheben zu trainieren. „Tatsache ist, dass Sie mit diesem Gerät mehr Wiederholungen von hoher Qualität erhalten, die Anforderungen von Ihrem Griff nehmen und alles dort platzieren können, wo es sein soll“, sagt Cavaliere.

    Latest Posts