More

    Diese 3 Muskelbewegungen haben Henry Cavills Arme für ‚The Witcher‘ aufgebockt

    Henry Cavill musste nicht nur aufgebockt werden, um Geralt bei Netflix zu spielen Der Hexer. Er konnte nicht nur das Teil sehen. Nein, der Man of Steel musste auch sowohl aufgebockt als auch athletisch sein. Warum? Weil er während der ganzen Serie Geralts Schwert schwingen würde und viele seiner eigenen Stunts machte.

    Deshalb arbeitete Cavill mit Krafttrainer Dave Rienzi an einem Rundum-Programm, das nicht einfach nur aufgebockte Arme baute. Es gab Cavill auch die Muskelausdauer, die er brauchte, um während der langen Schießtage, die er durchkämpfen musste, eine Waffe zu tragen. Und es ging auch über die Waffen hinaus: Schwerter sind massiv schwere Geräte, die für eine Bewegung benötigt werden. Cavill benötigte daher auch Kernkraft, Rumpfstabilität und Ausdauer für den gesamten Körper.

    Er absolvierte in seinen Sitzungen eine Reihe verschiedener Übungen, angefangen von gebänderten rumänischen Kreuzheben für starke Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur bis hin zu Pallof-Pressen, um eine ultrastarke Kernkraft zu entwickeln.

    Und ja, er hat auch viel Armarbeit geleistet, angeführt von diesen drei Zügen, die er liebt. Spritze sie in deine eigenen Armexplosionen. Sie eignen sich am besten als Finisher, nachdem Sie Ihre Arme beispielsweise mit schweren stehenden Locken, Schädelquetschern oder Schulterdrücken geschlagen haben.

    Dual Cable Reverse-Grip Rückschlag

    Warum: Sie greifen mit dieser Bewegung Ihren Trizeps, die Muskeln auf Ihrem Armrücken an und tun dies auf eine Weise, die nur wenig Gelegenheit zum Betrügen bietet. Wenn Sie Ihre Oberarme die ganze Zeit über parallel zum Boden halten, müssen Sie Ihre Tris bei jeder Wiederholung extra hart drücken, da sie der vollen Schwerkraft ausgesetzt sind.

    Lesen Sie auch  Die neuen Under Armour-Kopfhörer des Rock sind da, um AirPods in den Arsch zu treten

    Pete Sucheski

    Wie: Stellen Sie sich vor eine Kabelmaschine und greifen Sie nach den beiden Griffen. In der Taille nach vorne schwenken, bis der Oberkörper parallel zum Boden verläuft – dies ist der Anfang. Strecken Sie die Arme, beugen Sie den Trizeps und drücken Sie ihn zusammen. kehre zum Anfang zurück. Das ist 1 Wiederholung. Mache 4 10er-Sätze und pausiere zwischen den Sätzen nur 45 Sekunden.

    Drei-Wege-Schulter heben

    Warum: Der Schultermuskel dreht sich nicht nur um die Militärpresse. Wenn die Schulter korrekt angehoben wird, können die Deltamuskeln besser isoliert werden. Der Schlüssel dazu ist, dass Sie Ihre Schulterblätter gedrückt halten und Ihre Handgelenke niemals drastisch über Ihre Schultern heben. Sie werden Ihre Schultern mit dieser Bewegung aus mehreren Winkeln treffen.

    Pete Sucheski

    Wie: Halten Sie leichte Hanteln an Ihren Seiten. Heben Sie sie an Ihre Seiten und senken Sie sie dann ab. Heben Sie sie in einem Winkel von 45 Grad an und senken Sie sie dann ab. Heben Sie sie vor sich heraus und senken Sie sie dann ab. Das ist 1 Wiederholung. mach 3 Sätze mit 5.

    Iso-Hold Bizeps Curl

    Warum: Beim Aufbau eines großen Bizeps geht es nicht immer nur darum, die schwersten Gewichte zu kräuseln. Es geht darum, deinen Bizeps aktiv an der Spitze jeder Wiederholung zu drücken und diese Position zu besitzen – und diese Lockenvariante zwingt dich, diesen Druck anzugreifen.

    Pete Sucheski

    Wie: Curl 2 Hanteln; halte die obere Position. Drücken Sie den rechten Bizeps, während Sie die linke Hantel senken, und rollen Sie sie dann zusammen. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Das ist 1 Wiederholung. mache 3 Sätze von 10 bis 12.

    Lesen Sie auch  Beobachten Sie diesen Kerl, wie er einen Tag lang trainiert und wie ein Profi-Bodybuilder isst

    Latest Posts