More

    Dieser Typ hat einen Monat lang jeden Tag 100 Liegestütze gemacht

    YouTuber MattDoesFitness ist am besten bekannt für seine Reihe von Fitnessherausforderungen, bei denen er den Navy SEALS-Fitnesstest (und das Scheitern), den US Army-Fitnesstest (und das Scheitern) und das Stangentanzen (na ja, subjektiv) bestanden hat. Typischerweise lernen wir, die Zuschauer, aus seinem Versagen. Oft ist die Lektion, dass selbst der am besten ausgearbeitete Bodybuilder, der Matt ist, Verbesserungspotential hat.

    Nach seinem Versuch, beim Fitness-Test der US-Armee mitzumachen, stellte Matt fest, dass eine seiner Schwächen Liegestütze waren (er nennt sie Liegestütze, wie der Zug in Großbritannien bekannt ist). Wenn Sie zustimmend mit dem Kopf nicken, überprüfen Sie diesen Pushup-Fortschritt, um sich zu verbessern. Enttäuscht von seiner Leistung entschloss er sich, sich selbst zu testen und stellte fest, dass er nur 46 Liegestütze hintereinander machen konnte. Also setzte er sich ein Ziel: 100 Liegestütze pro Tag für die nächsten 30 Tage (zuvor absolvierte er eine 30-tägige Herausforderung mit 100 Situps pro Tag). Und natürlich hat er ein Video darüber gemacht.

    Matt begann, indem er einige Regeln festlegte. Er tat sein Bestes, um in guter Form zu bleiben, gibt aber zu, dass er wahrscheinlich ein Drittel bis die Hälfte seiner Liegestütze verfälscht hat. Benötigen Sie eine Formularprüfung? Lesen Sie unseren Liegestützführer.

    Er machte sie jeden Tag zur gleichen Zeit und gab ihm 24 Stunden Erholungszeit – was er zugab, nicht ideal war. Und er hörte auch während der 30-tägigen Herausforderung nicht auf, an seiner Brust zu arbeiten – er wollte diese Trainingseinheiten nicht für einen Monat auslassen.

    Also, was hat er gelernt? Als er anfing, konnte er 46 Liegestütze auf einmal machen, so dass er zwei weitere Sätze brauchte, um die erforderlichen 100 zu erreichen. Am 30. Tag konnte er 61 in seinem ersten Satz machen, und er brauchte noch zwei weitere, um dreistellige Zahlen zu erreichen. Mit anderen Worten, seine Leistung verbesserte sich nicht so sehr. Matt kam zu dem Schluss, dass Liegestütze eine bequeme Möglichkeit für Anfänger sind, Muskeln aufzubauen. Um jedoch weiterhin Fortschritte zu erzielen, würde er Anfängern empfehlen, ihr Repertoire um ein wenig Krafttraining zu erweitern und mit dem Gewichtheben zu beginnen.

    Lesen Sie auch  Geben Sie Ihrem Bankdrücken mit diesen Übungen einen wichtigen Schub

    Latest Posts