More

    Dolph Lundgren sagt, dass das Gehen Vegan sein Sexualleben besser machte

    Alle reden davon Die Game Changers, Ein Film, der sich für eine vegane Ernährung einsetzt. Und jetzt sagt der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren, der Film habe ihn dazu inspiriert, vegan zu werden.

    In der Show, Guten Morgen Großbritannien, Lundgreen Er erklärte, dass er durch seinen Freund Arnold Schwarzenegger in den Dokumentarfilm eingeführt wurde: „Ich habe es ausprobiert und herausgefunden, dass ich es versuchen würde“, erklärte er den Moderatoren Piers Morgan und Susanna Reid.

    Die Fernsehmoderatoren scherzen, dass Diäten auf pflanzlicher Basis angeblich die sexuelle Leistungsfähigkeit eines Mannes steigern. Dann fragen sie Lundgreen, ob er irgendeinen Nutzen bemerkt habe.

    „Nun, es war schon ziemlich gut“, sagte Lundgreen. „Es ist um 50 Prozent gestiegen.“

    Morgan drängte den Schauspieler zur Klärung und fragte, ob Lundgreen wirklich einen Unterschied bemerkte.

    „Ich denke, vielleicht ein bisschen“, sagte Lundgren. „Ich bin ein Liebhaber, kein Kämpfer“, scherzte er.

    Obwohl er über die Auswirkungen einer veganen Ernährung auf sein Sexualleben scherzt, sagt Lundgren, dass er heutzutage mehr Energie hat.

    Außerdem genießt er die Art zu essen, da es eine schöne Abwechslung von Hühnchen und Gemüse ist. „Das macht mehr Spaß“, erklärte er. „Sie können diese Beyond Burgers haben.“

    Natürlich ist es eine gute Idee, viel Obst und Gemüse zu essen. Der Dokumentarfilm hat jedoch seine Ungenauigkeiten, Männereignung zuvor berichtet.

    Einmal heißt es im Film: „Sogar Eisbergsalat enthält mehr Antioxidantien als Lachs oder Eier.“

    Diese Art des Denkens überbewertet einen Nährstoff – zum Beispiel Antioxidantien – gegenüber anderen: Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch und Cholin in Eiern vorkommen.

    „Letztendlich ist es nicht so, dass Menschen dazu gebracht werden, Pflanzen zu essen, eine schlechte Sache. Es ist im Allgemeinen eine großartige Sache. Aber Sie müssen dies nicht tun, indem Sie den Menschen fälschlicherweise sagen, dass Fleisch sie umbringt, und sie müssen zu einem All-in-All gehen.“ Das ist eine falsche Dichotomie „, sagte Brian St. Pierre, MS, RD, CSCS, Direktor für Leistungsernährung bei Precision Nutrition Männereignung.

    Denken Sie daran: Es ist immer eine gute Idee, mehr Pflanzen zu essen, aber es könnte Sie im Bett nicht besser machen.

    Lesen Sie auch  So trainieren Sie, wenn Sie depressiv sind

    Latest Posts