More

    Eddie Hall teilt seine Leg-Day-Routine und Tipps für den Bau von massiven Kälbern

    Eddie Hall, ehemaliger Stärkster Mann der Welt und Anbieter von YouTube-Trainingsvideos, hat gerade einen Beitrag veröffentlicht, in dem er seinen Bein-Tagesablauf (bestehend aus drei Stunden im Fitnessstudio) und seine wichtigsten Tipps zum Aufbau der Wadenmuskulatur erläuterte.

    Beginnend mit Kniebeugen beginnt Hall mit 180 kg (397 Pfund) und fügt der Langhantel immer wieder Teller hinzu, sodass sie 260 kg (573 Pfund) wiegt. „Es ist immer eine schwierige Frage, Kniebeugen“, sagt er. „Triffst du die Entscheidung, noch einen Schritt weiter zu gehen und dir möglicherweise den Rücken zu brechen? Oder lassen wir es einfach als harte fünf Wiederholungen?“ Er beschließt, es weiter zu machen, indem er einen weiteren Teller hinzufügt und das Gesamtgewicht auf 300 kg erhöht..

    Er bewegt sich auf die Beinpresse zu und geht auf die gleiche Weise vor, wobei er das Gewicht allmählich erhöht. „Es ist immer gut, bis zu fünf oder sechs Wiederholungen zu trainieren“, erklärt er, dass dies Woche für Woche zum Fortschritt beiträgt.

    Es gibt noch einen weiteren sehr wichtigen Faktor, den Hall bei der Planung seiner Trainingseinheiten berücksichtigt. „Zu diesem Zeitpunkt ist es eine schwierige Entscheidung“, sagt er und denkt darüber nach, ob ich die Beinpresse ausnutzen soll, „ob ich jetzt kotze oder mich am letzten Satz ein bisschen bescheiße.“

    Dies ist nicht nur ein farbfremder Strongman-Humor. Hall ist ernst. „Normalerweise trainierst du deine Beine Gefühl als ob du ein poo brauchst, aber du brauchst eigentlich kein poo „, erklärt er kleiner Malteser, und du musst dir immer 200 Mal den Arsch abwischen, und es ruiniert nur die Sitzung. Also, verdammt noch mal, ich halte es durch und hoffe nur auf das Beste. „

    Lesen Sie auch  Wie Big Tobacco mit Instagram die nächste Rauchergeneration anlockt

    Ziemlich mutig, wenn man bedenkt, dass Hall während einer weiteren Pressesitzung das Bewusstsein verlor und conKontrolle seiner Eingeweide. Auf halbem Weg, während er sich in dieser letzten Session so richtig anstrengt, passiert es wieder: Hall hält sein Set an und verkündet bedauernd: „Ich habe mich selbst beschissen.“

    Nach einer schnellen Reinigung wechselt er zu stehenden Locken für die Kniesehne, die seine Gesäßmuskeln und Kniesehnen nach dem Training mit der Beinpresse noch mehr verbrennen, und dann zu vier Sätzen kontrollierter Beinstrecker.

    Er beendet das Training mit einer Anleitung zum Wadentraining.

    „Ich nehme an, der beste Rat, den ich jedem geben kann, der große Waden haben möchte, ist Kniebeugen und Beindrücken“, sagt er. „Und versuchen Sie es ohne Support-Kit … Sie möchten nicht in diesen unterstützten Maschinen hocken, in denen Sie nur Gewichte aufsetzen und die Nadel wechseln. Sie sind nicht gut, weil Sie nicht die Kernmuskeln trainieren Frei stehende Kniebeugen sind wahrscheinlich das Beste, was Sie tun können, um Ihre Waden zu trainieren, auch die Beinpresse. Was Sie mit einer Beinpresse feststellen, ist, dass Sie, wenn Sie sie in die richtige Position bringen, tatsächlich ganz schön auf Ihre Zehen drücken schwer ohne es zu merken. Und wieder, das macht deine Waden wirklich gut. “

    Das funktioniert bei Hall – aber das ist noch nicht alles, was Sie tun können, um diese schwierigen Muskeln anzuvisieren. Sie können Isolationsübungen wie Wadenheben (wie Hall es im Video tut) verwenden, um sie ebenfalls zu hämmern.

    Latest Posts