More

    Ein paar einfache Änderungen an der Ernährung dieses Mannes halfen ihm, 115 Pfund abzunehmen und fit zu werden

    Für Ronald Lopez war der Wendepunkt, an dem er wusste, dass er gesünder werden musste, ein Moment, den er nie vergessen wird. „Alles begann, als ich sah, dass die Gesundheit meines Vaters von Diabetes zu Nierenversagen zurückging“, sagt er. „Es hat mich erschreckt, ihn im Krankenhaus und auf seinem Sterbebett zu sehen. Ich wollte nicht, dass mir passiert, was mit ihm passiert ist.“ Zu dieser Zeit schätzt Lopez, der heute 38 Jahre alt ist und als Küchenchef und Fitnessstudio-Haushälterin bei Gold’s Gym Live Oak in San Antonio arbeitet, dass sein Gewicht bei 360 Pfund lag.

    „Ich habe versucht, so viel wie möglich gesund zu trainieren und mich zu ernähren, aber ich konnte keine Konstanz finden und bin immer wieder in die gleichen schlechten Gewohnheiten geraten“, sagt er. „Ich wusste, dass ich etwas ändern musste.“ Letztendlich gelang es Lopez durch eine Kombination aus gesünderen Ernährungsgewohnheiten und einfachen Änderungen seines Trainingsplans, mehr als 100 Pfund von seinem Höchststand vor drei Jahren abzunehmen. Noch besser ist, sagt Lopez, dass er jetzt eine Ausbildung zum hauptberuflichen Personal Trainer absolviert und anderen Menschen dabei hilft, dasselbe zu tun. So hat es Lopez geschafft, konstant zu bleiben – und fit zu werden.

    Erzählen Sie uns ein wenig darüber, wie Sie anfangs zugenommen haben. Hat es sich langsam auf dich eingeschlichen??Mitten in den Zwanzigern war ich sehr untätig. Außerdem waren meine Essgewohnheiten ungesund, weil ich jeden Tag Fast Food aß. Ich war ein starker Trinker und Raucher und ich hatte keine Lust aufzuhören.

    Führen Sie uns durch einige der Änderungen, die Sie vorgenommen haben. Wie war dieser Prozess? Welche Art von Training hast du gemacht und wie hat sich deine Ernährung geändert??Ende 2018 bekam ich einen Job bei Gold’s Gym als Haushälterin und mein neuer Job änderte alles. Die ganze Zeit von fitnessorientierten Menschen umgeben zu sein, veranlasste mich, auf zuckerhaltige Limonaden zu verzichten, mehr Wasser zu trinken und gesünder zu essen. Sobald ich das konsequent tun konnte, begann ich 8 Stunden pro Nacht zu schlafen und täglich zu trainieren, was ich fünfmal pro Woche in meiner Stundenpause tat.

    Lesen Sie auch  Versuchen Sie Muay Thai, um Angst in den Arsch zu treten

    Ich fing auch an, 14 bis 16 Stunden intermittierendes Fasten in meinen Tagesablauf aufzunehmen. Gegen 14 Uhr aß ich meine erste Mahlzeit, eine Kombination aus Fleisch, Gemüse oder nahrhaften Suppen, und zum Abendessen hatte ich eine ähnliche Mahlzeit. Ich esse immer noch in Fastfood-Restaurants, aber ich überlege mir meine Optionen jetzt genauer und bestelle stattdessen normalerweise einen vegetarischen Burger.

    Hast du mit einem Trainer gearbeitet? Wenn nicht, wie sind Sie motiviert geblieben??Ich habe nicht mit einem Trainer gearbeitet, aber ich habe viele Gold’s Fit- und Gold’s Burn-Kurse im Fitnessstudio absolviert. Dies ist eine perfekte Mischung aus Cardio- und Krafttraining, die meinem Körper geholfen hat, mehr zu brennen und Mobilität, Gleichgewicht und Ausdauer zu erlangen. Ich habe auch den 3D-Scanner des Fitnessstudios verwendet, bei dem es sich um einen dreidimensionalen Körperscan und eine bildgebende Analyse handelt. Auf diese Weise konnte ich beobachten und beobachten, wie sich die Veränderungen aufgrund meines gesünderen Lebensstils aus allen Blickwinkeln auswirkten. Wenn ich 10 Pfund abnehmen würde, hätte ich mir zum Ziel gesetzt, weitere 10 Pfund abzunehmen. Es begann als Herausforderung für mich und jetzt, 8 Monate später, habe ich fast 115 Pfund abgenommen. Ich fühle mich dadurch großartig und fühle mich wie ein neuer Mann! Ich fühle mich nicht nur gesünder, sondern mein Selbstvertrauen ist auf einem Allzeithoch.

    Haben die Leute sofort gemerkt? Wie haben Ihre Freunde und Familie reagiert? Sie finden mein Engagement großartig. Ich habe sogar einige meiner Familie und Freunde dazu inspiriert, zu trainieren und gesünder zu essen.

    Was ist das nächste Ziel, das Sie für sich selbst im Sinn haben??Während ich mehr als 100 Pfund abgenommen habe, habe ich das Gefühl, dass meine Reise gerade erst begonnen hat. Ich möchte irgendwann zwischen 190 und 220 Pfund mit einer mageren Muskelmasse erreichen, also denke ich immer an dieses Ziel.

    Lesen Sie auch  Beobachten Sie Dr. Pimple Popper bei der Durchführung einer Hochgeschwindigkeits-Zystenextraktion

    Ich fange an, meine Ernährung noch weiter zu verfeinern, und nehme Ergänzungsmittel, um meinen Fortschritt zu unterstützen. Nachdem ich die positiven Auswirkungen eines gesünderen Lebens gesehen habe, habe ich mich entschieden, Trainer zu werden, damit ich anderen beibringen kann, was ich gelernt habe.

    Wenn Sie einen Rat für jemanden hätten, der gerade erst anfängt, was wäre das??Mein Rat an alle ist es nicht zu überdenken. Machen Sie am Anfang kleine Schritte und behalten Sie immer das langfristige Ziel im Kopf.

    Latest Posts