More

    Ist das Trolling CrossFit von The Rock langsam und stetig?

    Dwayne „The Rock“ Johnson ist zurück im Fitnessstudio und macht Klimmzüge. Er hat gerade ein Video mit einer motivierenden Nachricht auf Instagram gepostet.

    „Keine ruckeligen Bewegungen. Ein Mikrokosmos fürs Leben / Langsame, stetige Präzision – dann machen Sie den Kill. Beenden Sie Ihre Woche stark.“

    Es erzeugt starke Reaktionen, weil einige Leute das Gefühl hatten, dass er Schatten auf die Peitschbewegung von Klimmzügen wirft, die bei der CrossFit-Crowd so beliebt sind.

    Zum Beispiel:

    „Rock definiert das Kippen als holprig neu.“

    „Keine CrossFit-Technik!“

    „CrossFitters sind in Aufruhr über dieses starke, stetige Anziehen!“

    Aber die Leute lehnen auch die Technik von The Rock ab.

    „Sein Kinn geht nicht mal über die Bar. LOL.“

    „Sogar The Rock kämpft mit Klimmzügen.“

    „Ich liebe SLOW PULL-UPS !!“

    Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

    Keine ruckeligen Bewegungen. Ein Mikrokosmos fürs Leben / Langsame, stetige Präzision – dann machen Sie sich an die Arbeit. Beende deine Woche stark. #ironparadise #jumpjump #WSR

    Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am 5. April 2019 um 05:55 PDT

    Es stellt sich die Frage, muss Ihr Kinn über die Latte gehen – und was ist die perfekte Form??

    Die Antwort: Es hängt von Ihrem Trainingsziel und Ihrer Mobilität ab. Der Brust-Riegel-Pullup ist möglicherweise der CrossFit-Standard, aber das bedeutet nicht, dass er für Sie bestimmt ist. Und wenn Sie nur darauf abzielen, Ihre Lats zu vermehren, oder wenn Sie Probleme mit der Schulter haben, ist der Pullup von der Brust zur Stange möglicherweise nicht die beste Option.

    „The Rock macht kein komplettes Pull-up, aber für den Zweck, den er tut, ist es perfekt“, sagt er Männereignung Fitness-Direktor Ebenezer Samuel, C.S.C.S. „Er benutzt einen weiten Griff und zerquetscht seine Lats, anstatt zu versuchen, dies als Ganzkörperbewegung zu tun. Es ist eine Bodybuilding-Bewegung mit einem bestimmten Zweck: diese Lats wachsen zu lassen. Er macht sich auch keine Mühe, seine Brust an die Latte zu ziehen, weil er konzentriert sich auf diese Lats, um seinen Rücken breiter zu machen, anstatt ihn in der Mitte zu treffen. „

    Lesen Sie auch  Dieses 5-Bewegungs-Mobilitäts-Training ist perfekt für aktive Erholungstage

    Es tut zwar nicht weh, die Brust zur Latte zu heben, aber schwitzen Sie nicht zu stark, fügt Samuel hinzu, besonders wenn Sie Schulterprobleme haben. Ziehen Sie so hoch wie möglich und drücken Sie die Schulterblätter zusammen. Die Verwendung einer langsamen, gleichmäßigen und gleichmäßigen Trittfrequenz hat auch andere Vorteile als die von CrossFittern häufig verwendete Kipping-Bewegung. Eine langsame, gleichmäßige Trittfrequenz ermöglicht es Ihnen, Ihre Lats länger unter Spannung zu halten und Blut in die Muskeln zu spülen, um ein maximales Wachstum zu erzielen. CrossFitter verwenden den Kip, um viele Wiederholungen anzuhäufen, ohne ihre Muskeln derselben Belastung auszusetzen.

    Das wirft eine andere Frage auf: Wie viele Wiederholungen hat Dwayne gemacht? Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren!

    Wenn Sie mit dieser Übung noch nicht vertraut sind, lesen Sie in diesem Artikel nach, wie Sie den Pullup beherrschen.

    Und wenn Sie sich fragen, welche Variationen im Allgemeinen als die einfachste und schwierigste gelten, verwenden Sie diese Liste:

    Einfacher:

    Negativer Chinup (Unterhandgriff und Sprung in die obere Position, dann Senkung des Körpers) Bandunterstützter Chinup

    Chinup

    Mixed Grip Chinup (ein Unterhandgriff, ein Überhandgriff)

    Schwerer:

    Klimmzug (Überhandgriff)

    Klimmzug

    Die griffige, langsamere Variante des Rock

    Latest Posts