More

    Männliche Wechseljahre werden saugen, aber Sie können es durchstehen

    Leute, lasst uns über die Wechseljahre bei Männern sprechen.

    Ja, das hast du richtig gelesen. Sie kratzen sich wahrscheinlich am Kopf und denken: „Ist die Menopause nicht etwas, was Frauen bekommen?“ Ja, aber einige Männer erfahren hormonelle Veränderungen, wenn sie älter werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Wechseljahre bei Frauen eine legitime Erkrankung sind. Andropause, der Begriff, der zur Beschreibung von altersbedingten Hormonveränderungen bei Männern verwendet wird, ist keine vorgeschriebene Erkrankung, sagt Dr. Steven Lamm, MD und medizinischer Direktor des Preston Robert Tisch Centers für Männerfitness.

    „Jede einzelne Frau auf diesem Planeten wird die Wechseljahre durchmachen“, erzählt er Männereignung. „Nicht jeder Mann wird eine Andropause durchmachen.“

    Aber er erklärt, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass Männer die Symptome der Andropause – wie Müdigkeit, Depression und verminderte Libido – als „männliche Wechseljahre“ bezeichnen.

    Im Folgenden finden Sie Informationen zu altersbedingten hormonellen Veränderungen bei Männern:

    Was ist männliche Wechseljahre?

    Vereinfacht ausgedrückt, ist die Menopause bei Männern eine Ansammlung von Symptomen, die durch einen Testosteronabfall verursacht werden. Es ist sinnvoll, dass der Begriff für Männer ab 50 verwendet wird, da dies ungefähr das gleiche Alter ist, in dem Frauen Wechseljahre bekommen, sagt er.

    Die Symptome umfassen sowohl physische als auch psychische Probleme und können die Lebensqualität eines Mannes beeinträchtigen.

    Was sind die Symptome der männlichen Wechseljahre?

    Es versteht sich von selbst, dass nicht alle Männer die gleichen Beschwerden haben werden. Lamm erklärt jedoch, dass Männer mit niedrigem Testosteronspiegel sich häufig müde fühlen, was Ihr normales Training zu einer zusätzlichen Herausforderung macht.

    Lesen Sie auch  Alles, was Sie über Massagepistolen wissen müssen

    Einige Jungs gehen vielleicht gar nicht ins Fitnessstudio, weil sie sich zu schwach oder deprimiert fühlen.

    Es ist ziemlich üblich, dass Ihr Sexualleben ebenfalls einen Schlag erleidet, da die Libido, die sexuelle Leistung oder beides abnimmt.

    10’000 Stunden Getty Images

    Woher wissen Sie, ob Sie männliche Wechseljahre haben??

    Sie wissen, dass etwas los ist, wenn Sie nicht mit Ihren Kollegen mithalten, sagt Lamm.

    „Ein 50-Jähriger sollte auf einem extrem hohen Niveau funktionieren“, sagt er.

    Wenn Sie ständig müde sind oder keine regelmäßigen Erektionen bekommen, kann etwas schief gehen.

    Wie wird die Menopause bei Männern behandelt??

    Gute Nachrichten: Sie können normalerweise die Symptome der männlichen Wechseljahre behandeln oder herabsetzen. Aber zuerst müssen Sie eine Reihe von Blutuntersuchungen durchführen lassen, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Abhängig von der Schwere des Falls und der genauen Ursache kann Ihr Arzt dann eine Testosteronersatztherapie vorschlagen oder Medikamente verschreiben, die die Testosteronproduktion stimulieren, sagt Lamm.

    Er rät den Jungs jedoch, ihre Optionen sorgfältig abzuwägen, bevor sie sich für eine Behandlung entscheiden.

    „Ich denke, der Schlüssel ist nicht, weiter zu versuchen, Testosteronersatz zu bekommen“, sagt er.

    Eine gesunde Ernährung, Bewegung und Medikamente zur Behandlung von Depressionen können laut WebMD auch Männern mit niedrigem Testosteronspiegel helfen.

    Für Männer, die ihren Hormonspiegel hoch halten möchten, empfiehlt Lamm, einen Lebensstil zu entwickeln, der einem gesunden Testosteron zuträglich ist. Dazu gehört, viel Gemüse, Obst und Vollkornprodukte zu essen, aktiv zu bleiben und nicht zu rauchen.

    (3/5/2019): Dieser Artikel wurde aktualisiert, um neue Informationen von Dr. Steven Lamm und dem medizinischen Direktor des Preston Robert Tisch Centers aufzunehmen.

    Latest Posts